Kurz vor der Sommerpause, am Samstag, den 07. Juli 2018, fand in Miesbach die diesjährige Bayerische Meisterschaft statt. Insgesamt gab es bei diesem Turnier 192 Starts aus 16 Vereinen, der Landesverband war dieses Jahr mit 27 Starts aus den beiden Vereinen TSV Schmiden und YCK Ditzingen vertreten. In der Medaillenrangliste konnte der TSV dabei den zweiten Platz (acht Mal Gold) und der YCK den vierten Platz (vier Mal Gold) erreichen.

Das zweite Ranglistenturnier des Jahres war dieses Jahr wieder einmal die Baden-Württembergische Meisterschaft. Der Landesverband lud dazu in die Alfred-Fögen-Halle des Ausrichters Yom Chi Kwan Taekwon-Do Ditzingen ein. Insgesamt nutzten 105 Taekwon-Doin aus 17 Vereinen und Schulen mit 168 Starts diese Möglichkeit des gegenseitigen Messens auf hohem Niveau.

Vom 12. bis zum 15. April 2018 fanden die diesjährigen European Championships in Maribor, Slowenien, statt. Nach dem erfolgsverwöhnten Jahr 2017 waren die Erwartungen an die Teilnehmer gestiegen. Leider verlief der Wettkampf aber an vielen Stellen nicht wie erhofft.

Vor der Jahreshauptversammlung findet traditionell ein Landesverbandslehrgang statt. Dieses Frühjahr fand dieser in Schmiden statt und richtete sich hauptsächlich an Trainer.

Nach dem für den Landesverband sehr erfolgreichem Wettkampfjahr 2017 startete am Samstag, den 17.02., mit der ITF-D Open das erste Turnier des neuen Jahres. Durch seine zentrale Lage und der Klassifizierung als A-Ranglistenturnier war dieser Wettkampf mit über 300 Startern und seinen fünf Kampfflächen wieder einer der größten der letzten Jahre.